Dollarschwäche trifft auf Alt-Saison: Steht der Bitcoin-Preis kurz vor 50.000 USD?

Der Preis für Bitcoin nähert sich dem nächsten großen psychologischen Widerstand.

Der Preis von Bitcoin ( BTC ) durchbrach das entscheidende Niveau bei 40.500 US-Dollar, als Tesla mit 1,5 Milliarden US-Dollar Bitcoin in seine Bilanz aufnahm. Dieses Nachrichtenereignis brachte den Preis auf ein neues Allzeithoch und brachte das nächste große Widerstandsniveau auf 50.000 USD.

Darüber hinaus beschleunigen sich andere Kryptowährungen nach links und rechts, da die Landschaft ideal ist, damit sich Profit Revolution in Bewegung setzen können. Während der Konsolidierung von Bitcoin werden täglich Allzeithochs für viele Altcoins festgelegt. Aber wie lange wird diese Konsolidierung dauern? Werfen wir einen Blick auf die Diagramme.

Der Bitcoin-Preis bricht den Schlüsselwiderstand in den Tesla-Nachrichten

Das 4-Stunden-Chart zeigt einen offensichtlichen Durchbruch der 40.500 US-Dollar, der für mehr Aufwärtspotenzial entscheidend war, da die Tesla-Nachrichten zu der größten täglichen grünen Kerze für Bitcoin führten.

Wie die Grafik zeigt, ist das nächste Interessensniveau die psychologische Barriere um 50.000 USD. Es ist auch das nächste große Fibonacci-Level. Das Fibonacci-Niveau von 1,618 wird häufig als entscheidender Indikator für die Vorhersage des Niveaus bei der Preisfindung verwendet.

Ein weiteres wichtiges Level für Bitcoin ist der Bestellblock im Bereich von 43.300 bis 43.700 US-Dollar . Eine Fortsetzung nach oben ist wahrscheinlich, solange dieser Bereich gilt

Ein starker Rückgang ist jedoch wahrscheinlich, wenn der Preis von Bitcoin dieses Niveau nicht halten kann. Ein Fall durch den Bereich von 43.300 bis 43.700 US-Dollar würde eine Kaskade von Stop / Loss-Triggern erzeugen, da der Preis für Bitcoin in den Bereich zurückfällt, in dem er mehrere Wochen lang gehandelt hat. Die nächste Unterstützungsstufe liegt zwischen 37.800 und 38.500 US-Dollar, wenn 43.300 US-Dollar nicht halten.

Related Posts

Les investisseurs crypto russes risquent jusqu’à trois ans de prison s’ils ne signalent pas les soldes de leur portefeuille aux autorités fiscalesLes investisseurs crypto russes risquent jusqu’à trois ans de prison s’ils ne signalent pas les soldes de leur portefeuille aux autorités fiscales

Les investisseurs en crypto-monnaie condamnés en Russie pour ne pas avoir déclaré les détails de leur portefeuille pourraient encourir jusqu’à trois ans de prison, nous pouvons le révéler aujourd’hui. Ils