Wir sind bei:



Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Hirschpark-Akademie.


Nach Bestätigung Ihrer E-Mailadresse werden Sie mit
Terminen und Neuigkeiten aus der Hirschpark-Akademie versorgt.

Die Abmeldung ist jederzeit per Klick in einem Newsletter möglich.



DIE HIRSCHPARK-AKADEMIE: PROGRAMM 2017

Was:
Bei ein paar leckeren Häppchen informieren unsere Referenten in lockerer Runde über Themen rund um die Gesundheit 60+.

Wann:
Die Veranstaltungen finden jeweils am zweiten Mittwoch des Monats von 16.30 bis 18.00 Uhr statt.

Wo:
Domizil am Hirschpark, Manteuffelstraße 33, 22587 Hamburg.

Wie:
Die Vorträge sind kostenfrei. 
Wenn Sie Probleme haben, eine Veranstaltung zu besuchen, weil Sie einen Pflegebedürftigen betreuen oder weil Sie Mühe haben, den Veranstaltungsort zu erreichen, sprechen Sie uns bitte an. Wir versuchen, eine Lösung zu finden.

Anmeldung unter Tel. 040 / 28 66 89 73
Bitte melden Sie sich bei der Akademie-Koordinatorin Sabine Juchheim an, damit wir besser planen können. Hinterlassen Sie dabei unbedingt aktuelle Kontaktdaten, damit wir Sie bei kurzfristigen Programmänderungen erreichen können.

Hier finden Sie das aktuelle Programm als PDF: "Programm 2017" öffnen

 

Verpassen Sie nicht den Anmeldeschluss für den

GRUNDKURS KINAESTHETICS: BEWEGEN STATT HEBEN!

  • 7 Termine: 21.9., 28.9., 5.10., 19.10., 2.11., 16.11. und 30.11. von 14 – 17 Uhr
  • In Zusammenarbeit mit der UKE-Akademie


Anmeldung bis 9.9.2017 über Telefon 040 / 28 66 89 73 (Akademiekoordinatorin Sabine Juchheim).
Kosten: 25 Euro für Materialien, Abschlusszertifikat möglich. Ein Angebot für Personen mit eingeschränkter Beweglichkeit und Menschen, die Pflegebedürftige betreuen
.

Kinaesthetics macht Bewegungsabläufe bewusst und hilft, schonende Alternativen zu eingeschliffenen Mustern zu finden. Das bringt im Alltag mehr Beweglichkeit und spart Kraft. Im Grundkurs setzen sich die Teilnehmer mit ihren alltäglichen Bewegungen auseinander, lernen die Kinaesthetics-Konzepte kennen und anzuwenden. 

Kursleiterin Karola Hermes (UKE-Akademie) ist zertifizierte Kinaesthetics-Trainerin.

 

6) SCHUSSELIG ODER DEMENT?


Es gibt viele Gründe für eine zunehmende Vergesslichkeit. Aber wann muss man von einer Erkrankung ausgehen? 
Wer nicht mehr erinnert, wo er am Vortag die Wärmflasche oder die Bankkarte hingelegt hat, ist noch lange nicht dement. Aber was ist das eigentlich: Demenz? Und worin besteht der Unterschied zu einer Alzheimer-Erkrankung? Silke Steinke von der Alzheimer Gesellschaft erklärt die Zusammenhänge und welche Anzeichen zusätzlich zur Vergesslichkeit auftreten müssen, bevor ein Verdacht auf eine demenzielle Erkrankung besteht. Wo liegen die Ursachen und gibt es Hilfe?

 

7) JETZT HOLE ICH MIR UNTERSTÜTZUNG!


Der Pflegebedürftige lässt sich ausschließlich von Angehörigen helfen. Was tun? 
Seit vielen Jahrzehnten lebt das Paar zusammen, doch nun braucht der eine immer mehr Hilfe und der andere weiß kaum noch, wie er das schaffen soll. Oder die Kinder machen sich Sorgen um Mutter oder Vater, sind unsicher, ob sie nicht eigentlich doch mehr Unterstützung bei der Pflege brauchen. Doch jede Hilfe von professionellen Kräften wird vehement zurück gewiesen. 

Woran erkennt man, dass externe Unterstützung nötig ist? An wen kann man sich wenden, um Hilfe zu bekommen? Und wie kann man den Angehörigen darauf vorbereiten und ihn dazu bewegen, den notwendigen Maßnahmen zuzustimmen? Das erläutern Pflegefachkräfte vom Domizil am Hirschpark und vom Pflegedienst HAPP, sowie Sylvia Wätzold-Gennermann, Kommunikationstrainerin.

 

8) GUTE MOMENTE SCHAFFEN.

  • 8. November, 16.30 - 18.00 Uhr
  • Bärbel Thiele, Beschäftigungstherapeutin Domizil am Hirschpark
    Anneke Haberhausen, Qi-Gong-Trainerin


Aktivitäten zuhause bei Demenz und Parkinson. 
Für Menschen, die zu Hause Angehörige betreuen, die unter Demenz oder Parkinson leiden, ist es manchmal schwer, den Tag zu gliedern und mit dem von der Krankheit geprägten Verhalten umzugehen. Eine erfahrene Beschäftigungstherapeutin aus dem Domizil am Hirschpark gibt Tipps für den Umgang und den Tagesablauf, die Qi-Gong Trainerin Anneke Haberhausen zeigt Übungen, die Ruhe und Entspannung bringen.

 

Kontakt zum Alten -und Pflegeheim in Blankenese



Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Hirschpark-Akademie.


Nach Bestätigung Ihrer E-Mailadresse werden Sie mit
Terminen und Neuigkeiten aus der Hirschpark-Akademie versorgt.

Die Abmeldung ist jederzeit per Klick in einem Newsletter möglich.