Bitcoin-Codierer stehen vor einem alten Dilemma: So aktualisieren Sie ein gesamtes Netzwerk

Eine alte Debatte taucht in der Bitcoin-Entwicklergemeinde wieder auf und unterstreicht eine der entscheidenden Herausforderungen für dezentrale Systeme: Wie kann die Software aktualisiert werden, wenn angeblich niemand verantwortlich ist?

Der Katalysator heißt diesmal Taproot / Schnorr, ein seit Jahren laufendes Upgrade der Privatsphäre und Skalierung, das in letzter Zeit aufregende Fortschritte erzielt hat, insbesondere jetzt, da der Code in Form einer „Pull-Anfrage“ überprüft und getestet wird Veränderung vor Jahren erstmals näher an der Realität diskutiert.

Die Codeänderung selbst ist unter Entwicklern bislang nicht umstritten

Was ist zur Diskussion ist der beste Weg , um die Änderung zu aktivieren, ist es endlich möglich machen zu senden Bitcoin Code Transaktionen in diese neuen Art und Weise.

Der Grund, warum es überhaupt eine Frage dazu gibt, ist, dass Bitcoin keinen Marktführer hat und auf der ganzen Welt verteilt ist. Wie kann das gesamte Netzwerk reibungslos und abwärtskompatibel aktualisiert werden, sodass Benutzer mit älteren Softwareversionen weiterhin teilnehmen können? Was ist der beste Weg für Bitcoin, um diese Art von Änderung ohne Unterbrechung vorzunehmen?

Um es klar auszudrücken: Der Bitcoin-Code wird fast täglich vom globalen Entwickler-Web des Open-Source-Projekts aktualisiert. „Konsens“ -Codeänderungen, die einen tieferen Teil von Bitcoin betreffen, erfordern jedoch eine „weiche Gabel“, die wiederum ein gewisses Maß an Koordination erfordert, um reibungslos zu funktionieren.

„Es gibt eine Reihe von Soft-Fork-Designs, die in letzter Zeit gute Fortschritte bei der Implementierung und zukünftigen Einführung gemacht haben. Aus verschiedenen Gründen wurden Aktivierungsmethoden jedoch nur begrenzt diskutiert“, schrieb Matt Corallo, Mitwirkender von Bitcoin Core, in einer E-Mail an Die Liste der Bitcoin-Entwickler im letzten Monat, die die Debatte wieder eröffnet hat.

Es gibt zwei Hauptoptionen für die Ausführung einer weichen Gabel. Eine Option, Bitcoin Improvement Proposal (BIP) 9, wurde in der Vergangenheit für einige weiche Gabeln verwendet. Es stellt sicher, dass die Bergleute vor einer weichen Gabel vorbereitet sind, um sicherzustellen, dass eine Änderung reibungslos im gesamten Netzwerk verläuft.

Bitcoin

Ein häufiger Einwand gegen diesen Ansatz ist, dass er Bergleuten zu viel Macht gibt

Alternativ gibt es BIP 8, auch als benutzeraktivierte Softgabel (UASF) bekannt, die unabhängig davon aktiviert wird, ob Bergleute signalisieren, dass sie bereit sind oder nicht. Abhängig von der Ausführung kann dieser Ansatz andere Probleme verursachen, warnte Corallo.

Die Diskussion begann im Jahr 2017, als BIP 9 verwendet wurde, um Segregated Witness (SegWit) zu aktivieren, eine Änderung, die ein wesentlicher Bestandteil der großen Skalierungsdebatte von Bitcoin ist. Um Bergleute vor dem Abbau ungültiger Blöcke und dem Verlust von Geld zu schützen, wurde SegWit erst aktiviert, wenn 95 Prozent der Bergleute eine Flagge hissten, die anzeigt, dass sie bereit waren.

Die Mehrheit der Mining-Pools (Gruppen von Minern, die ihre Rechenleistung im Netzwerk kombinieren) erklärte, dass sie SegWit nicht unterstützen würden – im Wesentlichen mit einem Veto -, es sei denn, dies wurde mit einer Erhöhung des Blockgrößenparameters gepaart. (Der mysteriöse Schöpfer von Bitcoin hatte die Obergrenze auf 1 Megabyte festgelegt, wodurch die Anzahl der Transaktionen begrenzt wurde, die in Blöcke gestopft werden konnten, die etwa alle 10 Minuten veröffentlicht werden.)

Dies war eine umstrittene Forderung, von der viele glaubten, dass sie zur Zentralisierung des Netzwerks führen könnte (und nicht erfolgreich ausgeführt werden könnte, wenn Bitcoin nicht zentralisiert würde).

Kurz gesagt, der Vorfall zeigte, dass Mining-Pools den 95-Prozent-Schwellenwert verwenden können, um andere Änderungen anstelle des beabsichtigten Zwecks zu extrahieren: um ihnen dabei zu helfen, die Änderung zu vereinfachen, damit sie kein Geld verlieren.

Viele Bitcoiner mochten dies nicht und sahen es als Bergleute, die versuchten, ihre Macht zu nutzen, um eine Veränderung durchzusetzen, die nicht alle Benutzer wollten.

Als diese Debatte weiterging, wies ein mysteriöser Entwickler, der sich an Shaolinfry orientierte, darauf hin, dass Bitcoiner das Upgrade noch durchführen könnten. Die Wurzel der Idee ist, dass Bitcoin-Benutzer und Börsen entscheiden sollten, ob eine Änderung durchgeführt werden soll, und Bergleute ihren Wünschen folgen würden – nicht umgekehrt. Diese Methode wurde verwendet, um andere Bitcoin-Änderungen zu aktivieren. Shaolinfy formalisierte diese Idee in BIP 8, auch bekannt als UASF.

Eine große Anzahl von Benutzern erklärte lautstark die Unterstützung für die SegWit UASF in den sozialen Medien und begann mit der Ausführung der Software. Dies schien den gewünschten Effekt zu haben. Bevor die UASF aktiviert wurde, begannen die Bergleute, die Unterstützung für SegWit zu melden.

Bemerkenswerterweise gab es in dieser turbulenten Zeit einige Arten von UASF, von denen eine vorsichtiger (und konservativer) und weniger kontrovers war als die andere. Aber ohne ins Unkraut zu geraten, war das Mitnehmen für einige Bitcoin-Entwickler, dass UASF ein besserer Weg war, um Änderungen vorzunehmen.

China schließt Bitcoin Trader Bergbaubetriebe nach Coronavirus-Epidemie

638 Menschen starben an den Folgen des Virus und die Zahl steigt rasant.

Da die Coronavirus-Epidemie immer schlimmer wird, stellen die chinesischen Behörden die Bitcoin Trader Bergbaubetriebe ein , um die Ausbreitung einzudämmen

Jiang Zhuoer, der Betreiber des Bergbaubeckens BTC.Top, gab am vergangenen Dienstag bei Bitcoin Trader Weibo bekannt, dass sein Bitcoin Trader Bergbaubetrieb und mehrere andere von der örtlichen Bitcoin Trader Polizei wegen der anhaltenden Epidemie geschlossen wurden.

„Ich habe eine Mine in einem abgelegenen Vorort. Die Polizei kam und zwang alle Bergbaubehörden zur Schließung “, schrieb Jiang. „Es ist verständlich, regelmäßig … einen Appell anzunehmen und das Ausgehen strikt zu untersagen, aber was bringt es, die Bergbaumaschine auszuschalten, um die Epidemie zu verhindern?“

Obwohl der genaue Standort der Bergbaustätte nicht überprüft werden kann, deuten viele Kommentare darauf hin, dass sie sich in der Provinz Xinjiang befindet, ziemlich weit entfernt von der Stadt Wuhan, dem Epizentrum der Epidemie.

„Vielleicht wurden alle anderen Fabriken geschlossen, und wir sind keine Ausnahme“, fügte Jiang hinzu. „Wenn dies so weitergeht, werden die meisten Menschen an Armut sterben, bevor sie an der Epidemie sterben.“

Das Coronavirus hat die Wirtschaft Chinas , hauptsächlich in der Provinz Hubei, zum Erliegen gebracht . Bisher starben nach offiziellen Angaben 638 Menschen an den Folgen des Virus, und fast 31.500 Menschen sind kontaminiert.

Bitcoin

Gute Nachrichten für Bergleute außerhalb Chinas

Obwohl die chinesische Regierung den Handel mit digitalen Währungen verboten hat, ist das Land nach wie vor führend im Bitcoin-Bergbau, der auf 65 Prozent der gesamten Hash-Rate geschätzt wird.

Trotz der Schließung chinesischer Bergbauanlagen steigt die Hash-Rate des Bitcoin-Bergbaus kontinuierlich an, was hauptsächlich auf die steigenden Preise der digitalen Währung zurückzuführen ist. Dies zeigt auch die Möglichkeit des Aufstiegs von Bergbauanlagen außerhalb Chinas.

Im Dezember stellten die lokalen Behörden der Provinz Sichuan auch Krypto-Bergbaubetriebe ein, weil in der Trockenzeit Strom knapp wurde.

Bitcoin fällt zum 5. Mal in Folge und verliert weitere 1,37%

Bitcoin steht vor einem weiteren Tag mit sinkenden Werten, mit einem Rückgang von fast 2%.

Bitcoin Circuit Preis Update

Der aktuelle Preis von Bitcoin Circuit liegt bei 7.133,81 $, was bedeutet, dass er seit gestern um etwa 1,37% gefallen ist. Dies ist nun der fünfte Tag in Folge, an dem Bitcoin Circuit nach unten gegangen ist, und der vorherrschende Trend der Münze in den letzten 14 Tagen ist rückläufig. Da der Preis derzeit nahe unter seinem 20-tägigen Durchschnittspreis von 7.302.017 $ liegt, können wir interpretieren, dass ein Bitcoin Circuit Anstieg über den 20-tägigen gleitenden Durchschnitt dazu beitragen kann, das Aufwärtsmomentum zu fördern.

Auf der anderen Seite liegt die Handelsspanne von Bitcoin – basierend auf der Dynamik und Volatilität der letzten zwei Wochen – zwischen 6.897,08 $ und 7.706,95 $ (in US-Dollar). Die Marktkapitalisierung wird derzeit auf rund 130,85 Milliarden US-Dollar geschätzt, während die Marktdominanz (Prozent des gesamten Krypto-Marktes) auf 66,67 Prozent geschätzt wird. Die Dominanz von Bitcoin war in den letzten zwei Wochen ohne klaren Trend und schwankte zwischen 66,31% und 66,86%.

Eine Dominanzstufe ohne klaren Trend deutet darauf hin, dass es noch unklar sein könnte, ob wir in einer Welt mit vielen lebensfähigen Münzen leben werden oder nicht, oder ob Bitcoin die „eine Münze sein wird, die sie alle regiert“.

Möchten Sie Bitcoin tauschen? Betrachten Sie die folgenden Broker: CoinDirect, Gate, Yobit, Stex, Binance, DDEX.

Blockchain

Geradewegs von der Kette weg

Gestern wurden in der Bitcoin-Blockchain 311.795 Transaktionen erfasst. Die Entwicklung der täglichen Transaktionen ist nicht eindeutig, wobei zu berücksichtigen ist, dass die Transaktionen in der vergangenen Woche um rund 2,18% zurückgegangen sind. Bitcoin kann am Ende als Geld zum Schutz vor politischen Turbulenzen fungieren, wenn es nicht die Zahl der täglichen Transaktionen in seiner Kette erhöht. Gestern lag die durchschnittliche Gebühr von Bitcoin pro Transaktion bei 0,61 $. Die Größe der typischen Transaktion auf der Blockchain von Bitcoin beträgt 8,15% in US-Dollar, während die Gebühr für den Versand von Transaktionen um 19,97% pro Woche gesunken ist.

Bezogen auf die verbrauchte Rechenleistung hat Bitcoin in den letzten 30 Tagen seine Hash-Rate weiter erhöht und ist schließlich täglich um ca. -0,04% gesunken. Letztendlich ist die Sicherheit von Bitcoin ein Punkt, den man beachten sollte, denn der Hash-Raten-Trend ist unklar – was bedeutet, dass der Trend der Mining-Stärke jetzt schwieriger zu interpretieren ist. Dies kann Bitcoin nicht helfen, mehr Vertrauen bei Entwicklern und Investoren zu gewinnen.

MAGIX Music Maker Premium 2017 Rezension

HINWEIS des Herausgebers: Der Entwickler hat uns mitgeteilt, dass seine neue Version, Music Maker 2019 Premium Edition, ab sofort verfügbar ist. Wenn Sie auf die Schaltfläche Kaufen klicken, gelangen Sie zu dieser neuen Version zum Kauf.

UNSER URTEIL
MAGIX Music Maker Premium ist benutzerfreundlich und verfügt über eine gute Auswahl an Produktionswerkzeugen, um Ihre Beats einzigartig klingen zu lassen.

FÜR
Dieses Programm hat eine riesige Schleifenbibliothek.
GEGEN
Die Drum-Plugins klingen nicht gut.

HINWEIS des Herausgebers: Der Entwickler hat uns mitgeteilt, dass seine neue Version, Music Maker 2019 Premium Edition, ab sofort verfügbar ist. Wenn Sie auf die Schaltfläche Kaufen klicken, gelangen Sie zu dieser neuen Version zum Kauf. Wir werden die neuen Testergebnisse und Rezensionen veröffentlichen, wenn wir das nächste Mal die Music Production Software testen.

MAGIX Music Studio 2017 Premium ist eines der besten Musikproduktionsprogramme für Anfänger und Produzenten. Es verfügt über eine umfangreiche Schleifenbibliothek und einen benutzerfreundlichen Workflow und ist das billigste Programm, das wir getestet haben. Der Katalog der virtuellen Instrumente der Software ist anständig, aber wir empfehlen die Verwendung eines anderen Programms, wie Logic Pro X oder Cubase Elements, wenn Sie planen, Musik ausschließlich mit einem MIDI-Keyboard und Software-Instrumenten zu produzieren.

Eines der wichtigsten Merkmale, die ein Beat-Making-Programm haben muss, ist eine große, vielfältige Loop-Bibliothek. In MAGIX Music Maker erstellen Sie Songs und Beats, indem Sie vorgefertigte Loops per Drag & Drop in das Arrangement-Fenster ziehen. Diese Produktionstechnik ist wichtig, wenn Sie noch keine Erfahrung mit dem Spielen eines Keyboards oder Drumpads haben. Sie können einen ganzen Song mit den Bearbeitungswerkzeugen und Ihrer Maus erstellen.

Um ein einzigartiges Arrangement zu erstellen, verwenden Sie die acht kostenlosen virtuellen Instrumente, die in der Premium-Version enthalten sind. Im Gegensatz zu anderen von uns getesteten Programmen können Sie bei MAGIX Ihre Softwareinstrumente auswählen. Sie wählen acht Instrumente aus einer Liste von 24 aus, und wenn Sie mehr wollen, können Sie sie separat kaufen. Von den Instrumenten, die wir ausgewählt haben, fanden wir das E-Piano und die Vintage-Orgel am besten. Andererseits fehlten die Drumsounds im Vergleich zu den besten Programmen, die wir getestet haben, etwas.

Diese Software ist mehr als ein Beatmaker – Sie können Ihren Kompositionen auch Live-Instrumente hinzufügen. Music Maker Premium ermöglicht eine unbegrenzte Anzahl von Audiospuren sowie eine unbegrenzte Anzahl von MIDI-Spuren. Sie beschriften jede Audiospur mit einem Logo, wie z.B. eine Gitarre oder ein Drumpad, um Ihre Sitzung zu organisieren, obwohl die Software die Spur automatisch beschriftet, wenn Sie eine Loop per Drag & Drop in das Arrangement-Fenster ziehen. Sie können Ihren Audioaufnahmen auch Plugin-Effekte hinzufügen, aber nur zwei Effekte pro Kanal.

Wir haben unsere Benutzerfreundlichkeit danach abgestuft, wie einfach jedes Programm zu installieren und zu navigieren ist. Obwohl dieses Programm eine benutzerfreundliche Oberfläche hat und nahtlos auf unserem Testcomputer installiert ist, war es frustrierender, virtuelle Instrumente mit einem MIDI-Keyboard zu steuern, als in den meisten von uns getesteten Programmen. Wenn Sie jedoch hauptsächlich vorgefertigte Loops zum Finalisieren von Songs verwenden, die die herausragende Funktion des MAGIX Music Maker sind, sollten Sie sich nicht mit der Bearbeitung beschäftigen müssen.

MAGIX Music Maker Premium verfügt über eine umfangreiche, vielfältige Loop-Bibliothek und eine benutzerfreundliche Oberfläche, mit der Sie Loops per Drag & Drop in das Arrangement-Fenster ziehen können. Wir fanden heraus, dass die meisten Instrumente wartungsfähig waren, aber die Drum-Plugins beeindruckten uns nicht. Wenn Sie wenig oder gar keine Erfahrung mit dem Spielen eines Instruments haben, ist dies ein gutes, kostengünstiges Programm, das Ihnen hilft, die Feinheiten der Musikproduktion zu erlernen.

Beenden Sie die Freigabe von OneDrive- oder SharePoint-Dateien oder -Ordnern oder ändern Sie Berechtigungen.

Sie können Onedrive für Windows 10 Verknüpfungen aufheben, sehen, mit wem es geteilt wird, oder die Berechtigungen ändern, die andere daran haben, wenn Sie der Eigentümer des Elements sind, darüber hinaus können Sie natürlich auch Ihren Onedrive Speicherplatz anzeigen lassen.

Hinweis: Sie können die Berechtigung eines Freigabelinks von Bearbeiten zu Ansicht oder von Ansicht zu Bearbeitung nicht ändern. Der Weg dorthin ist, Ihren Freigabe-Link zu löschen und einen neuen mit einer anderen Berechtigung zu erstellen.

Stoppen oder Ändern der Freigabe

Dateien und Ordner können freigegeben werden, indem man jemandem einen Freigabe-Link schickt oder indem man ihm direkten Zugriff auf die Datei oder den Ordner gewährt. (Personen können auch Zugriff auf eine Datei oder einen Ordner haben, wenn sie Zugriff auf die Website selbst erhalten haben.)

Wenn Sie der Eigentümer der Datei sind, können Sie die Freigabe der Datei oder des Ordners beenden.

Wenn jemandem ein direkter Zugriff gewährt wurde oder er über einen bestimmten Personenlink Zugriff hat, können Sie auch die Freigabeberechtigungen zwischen Ansicht und Bearbeitung ändern.

Hier sind die Schritte:

  1. Wählen Sie die Datei oder den Ordner aus, die Sie nicht weitergeben möchten.
  2. wählen Sie Informationsinformationen in der rechten oberen Ecke, um den Detailbereich zu öffnen.
  3. wählen Sie Zugriff verwalten und:

Um die Freigabe der Datei ganz einzustellen, klicken Sie auf Freigabe stoppen.

Um einen Freigabelink zu löschen, klicken Sie auf die Ellipse (….) neben dem Link und dann auf das X.

Um die Freigabe für bestimmte Personen zu beenden, erweitern Sie die Liste unter einem bestimmten Personenlink und klicken Sie auf das X, um jemanden zu entfernen.

Wenn Sie Berechtigungen ändern oder die Freigabe für jemanden, der direkten Zugriff hat, beenden, klicken Sie unter Direktzugriff auf das Dropdown-Menü neben dem Namen der Person und wählen Sie die gewünschte Option.

Tipp: Sie können die Freigabeberechtigungen einer Datei oder eines Ordners auch über die OneDrive Desktop-App für Windows 7, Windows 10 und Mac verwalten. Alles, was Sie tun müssen, ist mit der rechten Maustaste auf die freigegebene Datei oder den freigegebenen Ordner in Ihrem OneDrive-Ordner auf Ihrem Computer zu klicken, dann Teilen auszuwählen und dann die Schaltfläche Weitere Optionen auf OneDrive.com auszuwählen. > Zugriff verwalten, und auf Ihrem Desktop öffnet sich ein Dialogfeld, in dem Sie Ihre Auswahl wie oben in Schritt 3 beschrieben treffen können.